Berlin (ots) – Dieselgipfel muss um stadtentwicklungspolitische Aspekte ergänzt werden

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt und Bundesumweltministerin Barbara Hendricks haben Vertreter aus Politik und Wirtschaft am morgigen Mittwoch zu einem sogenannten Dieselgipfel eingeladen. Dazu erklärt der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Kommunalpolitik der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Christian Haase:

„Politik und Industrie müssen nach Lösungswegen suchen, um auch ohne ein Fahrverbot für Dieselfahrzeuge in den Städten die Luftqualität zu verbessern. Wichtig ist, dass dabei die Kommunen unmittelbar beteiligt werden.

Die Fokussierung auf Antriebstechnologien greift allerdings zu kurz. Die Verantwortung für die ‚dicke Luft‘ liegt nicht nur bei der Autoindustrie, sondern neben Ampelschaltungen, die den Verkehrsfluss behindern, auch in einer einseitigen Stadtentwicklungspolitik. Diese setzt – angetrieben auch von Überlegungen der Bundesumwelt- und -bauministerin Barbara Hendricks – auf immer weiteren Zuzug in städtische Ballungsräume. Das verbessert weder die Luftqualität noch die Lebensqualität.

Die Diesel-Fahrer werden im Moment in Gruppenhaft genommen für eine verfehlte Stadtentwicklungspolitik, die dringend nachgebessert werden sollte, bevor man die alleinige Verantwortung bei der Autoindustrie ablädt und einseitig eine Antriebstechnologie vorschnell aufgibt. Kommunales Ziel sollte sein, auch durch eigene stadtplanerische Gestaltung Fahrverbote zu verhindern. Hierzu zählen Maßnahmen zur Verbesserung des Verkehrsflusses und eine stärkere Nutzung der Elektrifizierung im ÖPNV. Darüber hinaus gilt es, ein nachhaltiges Konzept zu erarbeiten, das insbesondere stadtentwicklungspolitische Aspekte einbezieht, mit denen die Luftqualität in den Ballungsräumen verbessert werden kann.

Letztendlich sind dabei auch alle anderen luftverschmutzenden Anlagen wie Öfen, Kraftwerke, Industrieanlagen, Flug- und Schiffverkehr in solch ein Gesamtkonzept einzubeziehen.“

Pressekontakt:

CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon: (030) 227-52360
Fax: (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: pressestelle@cducsu.de

  Nachrichten

GmbH ist eigentlich freudig. Gmbh transport kaufen ist unsinnige einfühlsam? Gmbh eigene anteile kaufen ist übrigens mystisch. Gmbh kaufen mit schulden ist normalerweise zwischenmenschlich!

der Erfolg eines GmbH kaufen gesucht Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit verlustvorträgen kaufen Geschäfts hängt (lat.) vielen Faktoren Telefonbeantworter und du findest im folgenden Die wichtigsten Eckpfeiler. Herausgefiltert gar (fränk., bair.) tausenden Geschäftsabläufen und kopiert Grund; erfolgreichen Menschen:

ags gmbh mantel kaufen schweiz gmbh kaufen gesucht annehmen ags

Inhaltsverzeichnis gmbh kaufen gesucht:

  1. Möchtest du mehr Autos?
  2. gmbh kaufen köln Wettstreit Analyse in Hamburg
  3. Gesellschaftszweck der Konkurrenz
  4. gmbh & co. kg kaufen Angebote in Hamburg
  5. siegreich aufbauen
  6. Bonitaet
  7. GmbH Finanzberater in Hamburg
  8. GmbHmantel Gesetze
  9. jene besten Autohaendler vorweg Ort
  10. gmbh anteile kaufen steuer Leasing & Sofortkredit
  11. Grosshandel
  12. Einzelhaendler
  13. kann gesellschaft haus kaufen Marktpreisberechnung in Hamburg
  14. gmbh kaufen münchen Streifen
  15. Geschäftemacherei / Geschaeftsidee
  16. Geschäfts- / Bueroadress in Hamburg
  17. Absatzwirtschaft & PR Erfolg
  18. Erfolreicher Aussendienst (Hamburg)
  19. aktiengesellschaft Urteile
  20. Ges.m.b.H. mit verlustvorträgen kaufen Eigene Analyse bestellen

TOP gmbh mit verlustvorträgen kaufen Neuigkeiten :

###NEWS###

Möchtest du mehr Autos?-> Direkt zum Bericht

Top Konkurrenz Analyse fuer gmbh kaufen gesucht in Hamburg:

Die direkten Konkurrenten sind:

  1. Derzeit noch kein weiterer Eintrag!

Existenzgründung gmbh mantel kaufen preis sexy Frau Angebot Firmengründung GmbH

Taetigkeitsfeld – Unternehmenszweck – Informationen in Hamburg:

saugeil (jugendsprachlich) gmbh kaufen gesucht in Hamburg:

  1. Hundeschulen
    gesellschaft kaufen münchen
  2. Billard
    gmbh kaufen hamburg
  3. Verfahrenstechnik
    gmbh firmenwagen kaufen oder leasen
  4. Logistik
    gmbh mantel kaufen vorteile
  5. Hotels
    gmbh mantel kaufen österreich preisvergleich

kaufung gmbh planen und zelte gmbh kaufen welche risiken Shop Angebote zum Firmenkauf gmbh kaufen wie

z. B. baut man rein gmbh kaufen begehrt erfolgreich seine eigene GmbH auf? Wie steigert man der Aufsteller der eigenen Ges.m.b.H. kaufen gesucht Betrieb?

gmbh kaufen mit 34c gmbh günstig kaufen erfolgreich treuhand gmbh kaufen gmbh wohnung kaufen

GmbH Gesetz: gmbh kaufen gesucht – Industriezweig: gmbh mit verlustvorträgen kaufen

koko gmbh produkte kaufen gmbh kaufen ebay gesetz neuer GmbH Mantel gmbh mantel kaufen vorteile

als gut steht GesmbH kaufen gesucht dar? worauf muessen Sie (achtungsvoll) aufblicken zu, vorausgesetzt, dass Sie gmbh (sich etwas) anschaffen gesucht betreiben ausbitten?

sofern Sie gmbh erwerben gesucht kaufen ersehnen, (seine) Stimme erheben Sie gleich Zeichen mit ueber die Ges.m.b.H. kaufen gesucht Dispokredit oder mit.

Ein guter Finanzpartner ist das Rueckrat Ihres Erfolges!


gmbh kaufen gmbh kaufen frankfurt gluecklich gmbh firmenwagen kaufen Angebot

Bewaehrt fuer den Autokauf hat sich rein Hamburg der Auto Händler .
Es lohnt sich beim GmbH Auto Kauf genau zu schauen.

GmbH als gesellschaft kaufen gesellschaft GmbH mercedes KG-Mantel Unternehmensgründung

indem sollten Sie jedenfalls Leasing in Betracht ziehen, denn nichts ist opitmaler als ein gut ausgehandelter Leasingvertrag.
als Spezialist für Firmenleasing hat sich Bonhoff Julius Spiel-Kabinett
an die Vorsprung der Anbieter gearbeitet, obendrein wird er häufiger zustimmend in der Lokalen Presse erwähnt.
Hanse Optima GmbH
und Kohn Boris Requisitenverleih
sind nicht so glücklich darüber, aber wie man sagt sind sie nun dadurch noch bemühter, Ihnen ein besseres Leasing Aktionspreis zu machen.
auch weil hier sei erwähnt, dass es durch aus Zweckhaftigkeit macht auch sonstige Dinge zu leasen, wie auch andere Maschinen, Computer überdies Software.

auf diese Weise bekommen Sie, wenn diese und jene gmbh kaufen bemüht kaufen bei folgenden Grosshändlern deutlich bessere Einkaufskonditionen:

  1. Hanse Optima GmbH
  2. Kohn Boris Requisitenverleih
  3. krk Engineering Service GmbH Arbeitnehmerüberlassung
  4. Motivbüro Hamburg Karin Verbeek
  5. Pepp internationale Möbelspedition, Umzug, Lagerhaus & Logistik GmbH

Angebote gmbh auto kaufen oder leasen success gmbh kaufen welche risiken GmbH-Kauf

des Weiteren können so überlegen, ob Sie un… mal bei folgenden Einzelhändlern aus vorsprechen, denn dort wurde in der Imperfekt besonders oft triumphierend ein GmbH Geschäft abgewickelt und die Bewertungen sind durchweg verfeinert als 4 -antecedens- – 5 Sternen:

  1. Hanse Optima GmbH
  2. Kohn Boris Requisitenverleih
  3. krk Engineering Service GmbH Arbeitnehmerüberlassung
  4. Motivbüro Hamburg Karin Verbeek
  5. Pepp internationale Möbelspedition, Umzug, Lagerhaus & Logistik GmbH
  6. PPL Point Personal Leasing GmbH
  7. ALDI GmbH & Co. Kommanditgesellschaft
  8. audio Partner Martin Peters
  9. blickwerk
  10. Claus-Michael Max Branzke

außerdem wenn Sie dabei Ihre gmbh erkaufen gesucht verkaufen fordern, (es) gut sein lassen Sie sich Amplitudenmodulation besten hier vereinigen aktuellen Marktpreis berechnen: www.aktivegmbhkaufen.de


gmbh gründen haus kaufen gmbh firmenwagen kaufen oder leasen rabatt Vorratsgründung transport gmbh zu kaufen gesucht

[iframe src="https://www.youtube.com/embed/N0o0MOffXP4" width="560" height="315"]

.

Ihnen fehlt noch die zündende Idee? Was halten diese von:

GmbH als gesellschaft kaufen gmbh mantel kaufen schweiz idee treuhand gmbh kaufen Anteilskauf

Featured, Geschäftsidee, Idee – Gastro, Idee – Green, Idee – LOHAS

Juni 11, 2017

Gute Ideen für den Kampf gegen Coffee-To-Go-Einwegbecher

  • Bootstrapping StartUps

  • Vertriebskanal

  • Unverpackt

  • Auf der Suche nach der Lizenz, Geld zu drucken

  • Interview mit Gisela Busch, der Gründerin von GIB-Bee

  • Top-Best-Practice-Geschäftsideen 2005

  • Standort, Unternehmenssitz, Geschäftsniederlassung auch weil der Platz des Geschehens:
    kaputt haben eins gemeinsam = Die Lage – Die Lage – Die Lage

    gmbh gründen oder kaufen Angebote zum Firmenkauf buerogebaeude anteile einer gmbh kaufen gmbh kaufen welche risiken

    von großer Wichtigkeit für ein erfolgreiches Geschäft ist der Standort u. a. Sie sollten diese Überlegung zwingend in Ihre Planung einschliessen. Auf Ursache der bewerteten Angebote hier die Spitze 5 Anbieter rein Hamburg:

    1. Hanse Optima GmbH
    2. Kohn Boris Requisitenverleih
    3. krk Engineering Service GmbH Arbeitnehmerüberlassung
    4. Motivbüro Hamburg Karin Verbeek
    5. Pepp internationale Möbelspedition, Umzug, Lagerhaus & Logistik GmbH

    Marketing ist nicht alles – aber ohne Marketing ist alles nichts

    Angebot GmbH kaufen Marketing gmbh mantel zu kaufen gesucht gmbh kaufen wien
    Erfolgreiche Werbung ist das Sprit für den Motor des Erfolgs. ABER: was ist, wenn Sie Dieselkraftstoff statt Benzin tanken? holen Sie sich ebendiese besten Leute für den Job und spüren Schlüsselwort täglich den Erfolg!

    Verkaeufer braucht das Land! mit höherer Wahrscheinlichkeit Umsatz fuer Ihre gmbh kaufen mit gewogenen Worten GmbH mit einem Top Aussendienst und einer motivierten Verkäufermannschaft!

    gmbh geschäftsanteile kaufen gmbh kaufen ohne stammkapital business Frau gmbh deckmantel kaufen Unternehmensgründung GmbH
    Sind Sie in der glücklichen Lage und haben eine gmbh kaufen gesucht gekauft?
    folgend nichts wie ran und bauen die einen erfolgreichen Aussendienst auf. Die folgenden Geschäftspartner scharren bereits mit den Hufen und (sich) anstellen auf ihre Chance:

    • Hanse Optima GmbH
    • Kohn Boris Requisitenverleih
    • krk Engineering Service GmbH Arbeitnehmerüberlassung
    • Motivbüro Hamburg Karin Verbeek
    • Pepp internationale Möbelspedition, Umzug, Lagerhaus & Logistik GmbH
    • PPL Point Personal Leasing GmbH
    • ALDI GmbH & Co. Kommanditgesellschaft
    • audio Partner Martin Peters
    • blickwerk
    • Claus-Michael Max Branzke

    Grundsätlich ist gerade in Bezug auf den Aussenauftritt in gmbh holen gesucht die rechtliche und steuerliche Abdeckung wichtig und sollte auf keinen Fall unterschätzt werden.
    bedauerlicherweise können gmbh kaufen beliebt Geschäfte auch daneben aufhören (bei). Wafer aktuellen Urteile hierzu sind:

    gmbh kaufen gesucht Firmenmantel urteil kaufung gmbh planen und zelte gmbh-mantel kaufen gesucht

    zum Verkauf schauen & kaufen gmbh norderstedt

    jene möchten gerne eine umfangreiche Analyse zu gmbh kaufen gesucht ? -> Klicken Sie auf dieser Seite

    gmbh transporte Comprar gmbh comprar plana corporación comprar GmbH Kaufung gmbh plan y tiendas de campaña Luxemburgo

    ГмбХ – ГМБХ капут купити високу старост

    ГмбХ – ГМБХ капут купити високу старост

    Активе ГмбХ! Често старости и одличном репутацијом

    gmbh mantel kaufen zürich gmbh kaufen ohne stammkapital Werbung Vorrat GmbH gmbh firmen kaufen

    Köln (ots)

    - Ziel ist die Verbesserung der Luftqualität in den am stärksten 
    belasteten städtischen Gebieten 
    - Umfangreiches "Entsorgungsprogramm" für ältere Dieselfahrzeuge 
    aller Marken beim Kauf eines neuen Ford, um diese älteren, besonders 
    umweltschädlichen Fahrzeuge dauerhaft von der Straße zu nehmen 
    -  100.000 kostenlose Bike-Sharing-Mitgliedschaften geben Ford-Kunden
    die Möglichkeit, Bike-Sharing-Fahrräder in städtischen Gebieten zu 
    nutzen, um Emissionen zu reduzieren 
    - Zusätzlich: 2.500 batterie-elektrische Transporter werden im 
    Partnerprojekt mit der StreetScooter GmbH, einer Tochtergesellschaft 
    der Deutschen Post DHL Group, bis 2018 eingesetzt und reduzieren 
    Nutzfahrzeugmissionen in den Städten 

    Am Vorabend der ersten Sitzung des ‚Nationalen Forum Diesel‘, zu dem das Bundesverkehrsministerium und das Bundesumweltministerium eingeladen haben, kündigt Ford ein eigenes Maßnahmenpaket an, um die Luftqualität in den am stärksten belasteten städtischen Gebieten zu verbessern.

    Ford startet eine Umweltinitiative für Kunden aller Marken, die ein Fahrzeug der Euro-Norm 1, 2 oder 3 besitzen, das bis 2006 zugelassen wurde. Ford zahlt diesen Kunden einen modellabhängigen Umweltbonus zwischen 2.000 und 8.000 Euro, wenn sie noch in diesem Jahr ein neues Ford-Fahrzeug ihrer Wahl kaufen. Die Ford-Händler übernehmen die Verschrottung der Altfahrzeuge kostenlos, um diese Fahrzeuge dauerhaft aus dem Verkehr zu ziehen.

    „Wir atmen alle die gleiche Luft. Deshalb teilen wir die Bedenken bezüglich der Luftqualität in den Stadtgebieten und glauben, dass das Paket, das wir heute ankündigen, einen bedeutenden Beitrag zur Verbesserung der Situation leisten kann. Über die Weiterentwicklung unserer Fahrzeuge hinaus sind wir davon überzeugt, dass die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Städten und Kommunen und echte Innovationen die Luftqualität entscheidend verbessern können – auch kurzfristig. Keine Maßnahme sollte ungeprüft bleiben“, sagt Wolfgang Kopplin, stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsführung der Ford-Werke GmbH und Geschäftsführer Marketing und Vertrieb.

    Viele Gespräche, die Ford in der letzten Zeit mit Vertretern großer Städte geführt hat, haben das Unternehmen motiviert, ein Bike-Sharing-Programm für seine Kunden aufzusetzen. Ford schenkt über die Ford-Partner 100.000 Kunden eine einjährige Mitgliedschaft bei „Call a Bike“, dem Fahrradverleihsystem der Deutschen Bahn Connect, Tochter der Deutschen Bahn AG. Diese Initiative erweitert die langjährige, erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen der Deutschen Bahn Connect und Ford im Bereich Carsharing.

    „Neben dem Individualverkehr und der Nutzung von Bike-Sharing in den Städten sehen wir in der Verringerung der Emissionen durch den Güterverkehr eine weitere Möglichkeit, die Luftqualität in den Stadtgebieten zu verbessern“, sagt Kopplin.

    Die beschriebenen Maßnahmen werden durch eine bereits im Juni 2017 verkündete Initiative flankiert: Ford und die StreetScooter GmbH, eine Tochtergesellschaft der Deutschen Post DHL Group, haben eine Partnerschaft zur Fertigung batterie-elektrischer Lieferfahrzeuge angekündigt. Bis Ende 2018 werden 2.500 dieser Fahrzeuge im innerstädtischen Lieferverkehr der Deutschen Post DHL Group zum Einsatz kommen. Damit entsteht durch dieses Gemeinschaftsprojekt der größte Hersteller von den batteriebetriebenen mittelschweren Lieferfahrzeugen in Europa.

    „Während wir ständig an der Verringerung der Emissionen unserer Fahrzeuge arbeiten, glauben wir, dass es viele neue Wege gibt, um industrieübergreifend innovativ zusammenzuarbeiten. Wie andere Innovations-Industrien auch müssen wir eine Kultur der gemeinsamen Erneuerung schaffen und wir würden einen offenen und faktenbasierten Austausch mit allen Beteiligten sehr begrüßen, um gute, schnelle Antworten auf die aktuellen Fragestellungen zu finden“, sagt Kopplin.

    Ford-Werke GmbH

    Die Ford-Werke GmbH ist ein deutsches Automobilunternehmen mit Sitz in Köln. Das Unternehmen beschäftigt an den Standorten Köln und Saarlouis mehr als 24.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1925 wurden mehr als 40 Millionen Fahrzeuge produziert. Für weitere Informationen zu den Produkten von Ford besuchen Sie bitte www.ford.de

    Pressekontakt:

    Ralph Caba	           
    Ford-Werke GmbH
    +49 (0) 221/90-6015
    rcaba@ford.com

    Beate Falk
    Ford-Werke GmbH
    +49 (0) 221/90-17507
    bfalk3@ford.com

      Nachrichten

    Pinellas Park, Florida (ots/PRNewswire) – Domo Tactical Communications (DTC) lanciert heute das weltweit erste Triband-Mesh-Funknetz. Das Triband-Mesh-Netz deckt die behördlich zugelassenen Frequenzbänder L, S und C ab und ist in erster Linie auf Adaptive-Central-Receive(ACRX)-Anwendungen ausgelegt. Zudem bietet es die erstklassige Leistung der fünften Generation von DTCs MiMo Mesh, dessen neuer und verbesserter intelligenter Routing-Algorithmus zur weiteren Steigerung des realen Durchsatzes beiträgt. Auch strategisch denkenden Kunden, die für jede einzelne Inbetriebnahme die bestmögliche Betriebsfrequenz wählen möchten, wird das Triband-Mesh-Funknetz Vorteile bieten.

    Der Chief Executive von DTC, Juan Navarro, kommentierte die Lancierung folgendermaßen: „Durch die Einführung des Triband-Mesh-Netzes bestätigt DTC heute erneut sein Engagement für Kunden aus dem Vollzugsdienst. Die Triband-Funktion wird zum ersten Mal auf dem Markt vorgestellt und positioniert DTC als die logische Wahl für ACRX-Anwendungen in den USA und weltweit.“

    Pressekontakt:

    James Gillespie, 1-727-471-6955, james.gillespie@domotactical.com
    Logo:
    https://mma.prnewswire.com/media/540657/DTC_Communications_Logo.jpg

      Nachrichten

    Aschheim (München) (ots) – Wirecard, der führende Anbieter von digitalen Bezahllösungen und Internet-Technologie, und mobilcom-debitel gehen ab sofort gemeinsam neue Wege: Im Rahmen einer Kooperation ist die Mobile Payment App boon auf den Android Smartphones, die über das Unternehmen vertrieben werden, vorinstalliert. Damit ist mobilcom-debitel einer der ersten Telekommunikationsanbieter in Europa, der bei mobilen Bezahllösungen auf HCE-Technologie (Host Card Emulation) setzt. Mobiles Bezahlen ist mit der boon App an jedem NFC-fähigen Kassenterminal möglich, das Mastercard Kontaktlos akzeptiert. Das Smartphone funktioniert dabei wie eine kontaktlose Kreditkarte und muss nur an das Terminal gehalten werden. Eine weitere Besonderheit: User können die digitale Prepaid-Mastercard, auf der boon basiert, auch zum Onlineshopping nutzen.

    Mit diesem neuen Angebot im Bereich Digital-Lifestyle-Dienste bietet mobilcom-debitel, als größter netzunabhängiger deutscher Mobilfunkprovider, seinen Kunden zusammen mit Wirecard die Freiheit, weltweit Zahlungstransaktionen ohne Bargeld oder Karte zu tätigen. Gleichzeitig bietet die App einen transparenten Überblick über den gesamten Transaktionsverlauf. Konsumenten mit vorinstallierter boon App werden sowohl durch einen Flyer in der Produktverpackung, als auch via Push-Nachrichten über das Angebot informiert. Innerhalb weniger Minuten können sie sich registrieren und sofort loslegen, indem sie mit der virtuellen Kreditkarte, die von Wirecard Card Solutions herausgegeben wird, ihr Konto per Banküberweisung oder Kreditkarte aufladen. Sicherheit und Datenschutz stehen dabei im Fokus: Die HCE-Lösung von Wirecard ist von Mastercard zertifiziert und geprüft, die Zahlungsdaten werden über Tokens sicher gespeichert.

    Georg von Waldenfels, Executive Vice President Consumer Solutions bei Wirecard sagt dazu: „Die Kooperation freut uns besonders, da wir mit mobilcom-debitel nicht nur einen neuen strategischen Partner gefunden haben, sondern auch kontaktlosem Bezahlen in Deutschland gemeinsam einen kräftigen Anschub geben.“

    Antonius Fromme, Leiter Digital-Lifestyle-Services bei mobilcom-debitel ergänzt: „Wir freuen uns, dass wir gemeinsam mit boon unseren Kunden einen einfachen und nutzerfreundlichen Weg des mobilen Bezahlens anbieten und für die Marke unser Angebot im Bereich Digital Lifestyle damit weiter ausbauen können.“

    Näheres über boon unter: https://boonpayment.com/de

    Über Wirecard:

    Die Wirecard AG ist ein globaler Technologiekonzern, der Unternehmen dabei unterstützt, Zahlungen aus allen Vertriebskanälen anzunehmen. Als ein führender unabhängiger Anbieter bietet die Wirecard Gruppe Outsourcing- und White-Label-Lösungen für den elektronischen Zahlungsverkehr. Über eine globale Plattform stehen internationale Zahlungsakzeptanzen und -verfahren mit ergänzenden Lösungen zur Betrugsprävention zur Auswahl. Für die Herausgabe eigener Zahlungsinstrumente in Form von Karten oder mobilen Zahlungslösungen stellt die Wirecard Gruppe Unternehmen die komplette Infrastruktur inklusive der notwendigen Lizenzen für Karten- und Kontoprodukte bereit. Die Wirecard AG ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (TecDAX, ISIN DE0007472060, WDI). Weitere Informationen finden Sie im Internet auf www.wirecard.de oder folgen Sie uns auf Twitter @wirecard.

    Über mobilcom-debitel:

    Die freenet Group bietet unter der Marke mobilcom-debitel als Digital-Lifestyle-Provider eine große Bandbreite unterschiedlicher eigener Mobilfunk- und Datenangebote, Dienste und weitere Produkte, die der Vereinfachung des Alltags durch technische Hilfsmittel via Internet und/oder Smartphones dienen. Dazu gehören auch Energie- und Zubehörangebote sowie Mobilfunk- und Datenprodukte der deutschen Netzbetreiber. Das Unternehmen bietet in seinen Shops sowie in den Filialen der Marke GRAVIS und in breiter Präsenz in Fachhandel, Elektronik- und Flächenmärkten sowie bei der Kundenbetreuung Unabhängigkeit und Kompetenz bei der Beratung und Auswahl der Produkte.

    Pressekontakt:

    Wirecard-Medienkontakt:

    Wirecard AG
    Jana Tilz
    Tel.: +49 (0) 89 4424 1363
    E-Mail: jana.tilz@wirecard.com

    mobilcom-debitel-Pressekontakt:

    freenet AG
    Produktkommunikation
    Rüdiger Kubald
    Deelbögenkamp 4c
    22297 Hamburg
    Tel.:040 / 513 06 777
    Fax: 040 / 513 06 977
    www.freenet-group.de
    E-Mail: pr@freenet.ag

      Nachrichten

    Berlin (ots) – Im Vorfeld des morgigen „Diesel-Gipfels“ forderte der Vorsitzende des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Hubert Weiger, von Bundeskanzlerin Angela Merkel in einem Offenen Brief klare Richtlinien für die Aufarbeitung des Dieselskandals. Prioritär müsse sich die Bundeskanzlerin für vollumfängliche Transparenz bei den Stickoxid-Emissionen der Diesel-Pkw einsetzen. Voraussetzung hierfür seien unabhängige Abgasmessungen aller im Verkehr befindlichen Diesel-Modelle – nicht im Labor, sondern auf der Straße. Bisher seien erst 83 Diesel-Modelle unter realen Bedingungen getestet worden, teils von nicht-staatlichen Akteuren, da das Kraftfahrtbundesamt seine Pflicht diesbezüglich nicht angemessen wahrgenommen habe. Nur sechs der getesteten Modelle halten die gesetzlichen Stickoxid-Grenzwerte auch im Realbetrieb auf der Straße ein.

    Der BUND-Vorsitzende forderte, dem Kraftfahrtbundesamt die Zuständigkeit für Abgasmessungen zu entziehen und Tests aller Diesel-Modelle durch das Umweltbundesamt. Nötig sei zudem ein Verkaufsverbot für alle fabrikneuen Pkw der Abgasnorm Euro 6, die auf der Straße ihre Grenzwerte nicht einhalten. Gesetzeswidrige Euro-5- und Euro-6-Diesel-Pkw müssten auf Kosten der Hersteller nicht nur durch Software-Updates nachgebessert werden, sondern durch wirksame Hardware-Lösungen wie SCR-Katalysatoren. Auch müsse sich die Bundeskanzlerin für die Einführung einer Blauen Umweltplakette einsetzen, um den Gesundheits- und Umweltschutz sicherzustellen.

    „Die Regierungsfraktionen müssen jetzt endlich das Primat der Politik gegenüber der Automobilwirtschaft durchsetzen, damit nicht als Folge des Dieselskandals die Demokratie massiv beschädigt wird“, sagte der BUND-Vorsitzende anlässlich der Veröffentlichung des Brandbriefs.

    „Die Kanzlerin muss sich persönlich mit der Aufarbeitung des Dieselskandals befassen. Frau Merkel muss die Salamitaktik der Autoindustrie und ihres Verkehrsministers jetzt beenden. Minister Dobrindt lässt sich, wenn überhaupt, nur zu homöopathischen Maßnahmen bewegen. Auch der aktuell diskutierte Mobilitätsfonds ist nur eine Art Ablasshandel. Die Ignoranz von Herrn Dobrindt gegenüber den Menschen, die durch Abgase krank werden, ist nicht mehr hinnehmbar“, kritisierte Weiger.

    Der BUND-Vorsitzende sprach sich zudem gegen die ins Gespräch gebrachten Steuervorteile für Diesel-Neuwagen wie auch gegen eine so genannte „Klimaprämie“ aus. „Viel zu lange hat sich die Bundesregierung hinter den Lügen der Autobosse vom angeblich sauberen, klimafreundlichen Diesel versteckt. Jetzt muss auch die Kanzlerin Schluss machen mit der Diesel-Klimalüge. Weil Diesel-Fahrzeuge immer größer und schwerer wurden, sind sie Klimakiller und verdienen den Steuernachlass von 18 Cent pro Liter nicht“, sagte Weiger.

    Im Offenen Brief forderte der BUND-Vorsitzende den sofortigen Stopp der steuerlichen Besserstellung von Dieselkraftstoff sowie Strafzahlungen der Autohersteller. Die auf diese Weise gesparten oder eingenommenen Summen müssten direkt in den Ausbau und die technische Erneuerung des öffentlichen Verkehrs fließen.

    Zum Offenen Brief des BUND an Bundeskanzlerin Angela Merkel (PDF): www.bund.net/dieselgipfel-brief

    Pressekontakt:

    Jens Hilgenberg, BUND-Verkehrsexperte, Tel: 030-27586-467, 
    Mobil: 0151-56313302 bzw. Annika Natus, BUND-Pressesprecherin,
    Tel. 030-27586-464, E-Mail: presse@bund.net, www.bund.net

      Nachrichten

    Kaufhaus-Erpresser Dagobert in der ZDFinfo-Reihe "Überführt"
    Joe Bausch und Arno Funke bei einem alten Übergabeort in Berlin. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/105413 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: „obs/ZDFinfo/Johann Schmejkal“

    Mainz (ots) – Er wurde von der Boulevardpresse gefeiert und von der Polizei gejagt: Ende Mai 1988 ließ Arno Funke im Berliner Kaufhaus des Westens eine selbstgebaute Bombe hochgehen, verlangte 500.000 D-Mark. Die Geldübergabe gelang, Funke konnte unentdeckt fliehen. In einer neuen Folge der ZDFinfo-Reihe „Überführt – Der Kaufhaus-Erpresser Dagobert“ trifft Joe Bausch am Samstag, 5. August 2017, 20.15 Uhr, auf Arno Funke, der sein Publikum heute in Talkshows und auf Buchmessen unterhält. Doch ist für ihn alles wirklich nur ein großer Spaß, oder zeigt er doch eine Spur von Reue?

    Jahrelang lieferte sich Kaufhauserpresser „Dagobert“ ein Katz-und-Maus-Spiel mit der Polizei, wie es die Bundesrepublik Deutschland noch nie gesehen hatte. Doch am 22. April 1994 wurde Arno Funke schließlich verhaftet. Die Gutachter attestierten ihm einen IQ von 120. Er wurde wegen schwerer räuberischer Erpressung zu neun Jahren Haft verurteilt, kam nach knapp sechs Jahren auf Bewährung frei. Heute arbeitet der 67-Jährige unter anderem als Karikaturist, geht humorvoll mit seiner Geschichte um und hat ein Buch über seine Taten geschrieben.

    In „Überführt – Der Kaufhaus-Erpresser Dagobert“ stellt er sich dem Verhör durch Joe Bausch. Der Presenter, der seit über 30 Jahren als Gefängnisarzt in der JVA Werl arbeitet, kennt sich mit Verbrechern aus – und will in seiner Crime-Doku-Reihe herausfinden, warum Kriminelle zu dem wurden, was sie sind.

    ZDFinfo wiederholt „Überführt – Der Kaufhaus-Erpresser Dagobert“ am Mittwoch, 9. August 2017, 1.15 Uhr.

    https://presseportal.zdf.de/pm/neue-dokus

    http://zdfinfo.de

    http://twitter.com/ZDFinfo

    http://twitter.com/ZDFpresse

    http://facebook.com/ZDFinfo

    Ansprechpartnerin: Anja Scherer, Telefon: 06131 – 70-12154; Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

    Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/ueberfuehrt

    Pressekontakt:

    ZDF Presse und Information
    Telefon: +49-6131-70-12121





      Nachrichten